Über mich

Moni_120
Moni_120

Moni_022
Moni_022

Moni_139
Moni_139

Moni_120
Moni_120

1/4

Monika Imhof
Projektleiterin und Beraterin

Die Aufbauphase eines Projekts hat mich schon immer fasziniert: die allererste Phase, wenn alles noch unklar ist und der Geist offen, alles noch möglich ist. Dafür zu sorgen, dass dieser offene Geist lange erhalten bleibt, alle Beteiligten mitgenommen werden, das ist meine Stärke.

Schon während meines Studiums (Germanistik, Italienisch und Geschichte an der Universität Zürich) habe ich verschiedene Organisationen mitaufgebaut. Mir wurde dabei klar, dass der Mensch im Zentrum stehen muss. Nach vielen Jahren in der Leitung der grössten Arbeitslosenkasse der Schweiz, wo ich für die Aus- und Weiterbildung zuständig war, rückte der Mensch noch mehr ins Zentrum und ich enwickelte  mich weiter in Richtung Personal- und Organisationsentwicklung.

Als Programmleiterin im Bereich Gesundheitsförderung & Prävention habe ich meine Qualitäten als Netzwerkerin unter Beweis stellen können.

Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich intensiv mit Partizipation als Methode, um die Teilhabe verschiedenster Menschen, mit und ohne Migrationshintergrund, zu gewährleisten. Sie fordert uns aller heraus, den Geist zu öffnen, ohne das Ziel aus den Augen zu verlieren.